Home

Dormagen Banner


CDU Logo

Ausflug ins Irrland als kleine Auszeit für Familien

11 resized„Unser Ziel haben wir voll und ganz erreicht!“ so die Bilanz von Elke Wölm und Monika Walter von der Frauen Union Dormagen. Zum Ende der Sommerferien fand die Tagestour für Eltern mit Kindern bzw. Großeltern mit Enkelkindern in den Freizeitpark und Bauernhof-Oase Irrland bei Kevelaer statt.

Der Urlaubsspaß für Groß und Klein orientierte sich am Jahresthema „Bella Italia 2019“. 80 Spiel-, Lern- und Tobeangebote ließen keine Langeweile aufkommen. Tiere zum Anfassen und Begreifen oder Wasserspaß Non-Stopp erleben für jeden war etwas dabei. Die Mischung zwischen Out- und Indoor macht den Reiz des Familientages aus.

„Kleine Auszeiten in einer familienfreundlichen Umgebung machen dieses Sommerangebot, das finanziell von CDU Stadtverband Dormagen unterstützt wird, attraktiv! Die Begleitung hat mir sehr viel Freude bereitet. Mal abseits der Tagespolitik und der Stadtverbandsarbeit aktiv sein!“, so umreißt Monika Walter als stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende den Einsatz.

CDU-Bürgergespräch in Nievenheim

Um die aktuelle Planung für das ehemalige Hallenbadgelände und um eine mögliche neue Wahlbezirkseinteilung in Nievenheim und Ückerath soll es in der nächsten Bürgersprechstunde der CDU Nievenheim gehen.

Am Samstag, dem 07.09.2019 stehen wie immer ab 10:00 Uhr vor Edeka Knell an der Heerstraße 9 die beiden Stadträte Dieter Leuffen und Carola Westerheide parat. Zeitgleich freuen sich Ratsherr Rüdiger Westerheide und Daniel Samardzcik, Mitglied im Vorstand der CDU Nievenheim, vor Edeka Blaschek an der Bismarckstraße 59 auf gute Gespräche, bevor alle vier Kommunalpolitiker um 11:10 Uhr in Delrath am Penny-Markt anzutreffen sein werden.

CDU Ortsverband Dormagen wählt Vorstand und benennt Kandidaten für 2020

DSC09507.3 850x418 resizedBei hochsommerlichen Temperaturen traf sich der CDU Ortsverband Dormagen unter Leitung der Vorsitzenden Elke Wölm zur gut besuchten Mitgliederversammlung im Dormagener Höttche. Auf dem vollen Programm standen unter anderem die Neuwahlen des Vorstands sowie die Nominierung der Kandidaten für die anstehenden Kommunal- und Kreistagswahlen im Herbst 2020. Als Gäste begrüßt werden konnten die CDULandtagsabgeordnete Heike Troles, Kämmerin Tanja Gaspers, die auch Mitglied des Ortsverbandes ist, und der stv. Vorsitzende des CDU Stadtverbandes René Schneider.

Weiterlesen...

CDU-Sprechstunde zu Themen rund um A 57 – Ausbau

Über die Planungen zum Brückenabriss und –neubau über die A 57 „Am Klein-Sasserhof“ am Chempark informiert jetzt die CDU in einem Bürgerdialog. Am Dienstag, dem 3. September 2019 von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr steht dafür Verkehrsexperte Hermann Harig zusammen mit der Ortsverbandsvorsitzenden Elke Wölm in der CDU-Fraktionsgeschäftsstelle an der Kölner Straße 93 zur Verfügung.

Daneben wird es auch um die weiteren geplanten Maßnahmen beim Ausbau der Autobahn wie die halbseitige Lärmschutzgalerie westlich von Horrem zwischen der L 280 und der K 12, die Lärmschutzanlage östlich von Delrath, den aktuellen Stand der Planungen zum neuen Autobahnanschluss sowie andere kommunale Themen gehen.

CDU fragt: Wieviel Unterhaltsleistungen zahlt die Stadt?

 Foto Kinder Copyright CDU Deutschlands Dominik Butzmann resized
 Foto: Dominik Butzmann

Mit dieser Frage beschäftigt sich der Arbeitskreis Jugendhilfe und Soziales der CDU seit vielen Jahren. Nun hat er für die kommende Sitzung des Fachausschusses am 19. September dazu eine Anfrage an den Bürgermeister gerichtet.

„Die Stadt muss bei ausbleibenden Unterhaltsleistungen in die Bresche springen und Unterhalt an Alleinerziehende bzw. Kinder zahlen“, erklärt Jo Deußen, Sozialpolitikexperte der CDU.

Weiterlesen...